Mentype® AMLplexQS

Der Mentype® AMLplexQS ist das ideale Screening-Tool für die Charakterisierung der molekulargenetischen Ursachen der Akuten Myeloischen Leukämie (AML). Mit dieser Multiplex-PCR Anwendung können in einer Reaktion 11 AML-assoziierte Genfusionen und 34 Transkriptvarianten detektiert werden. Dafür wird RNA direkt aus Blut oder Knochenmark isoliert und nach Umschreibung als cDNA für die Multiplex-Analyse den Kitkomponenten zugesetzt. Die Primer sind mit den Fluoreszenzfarbstoffen 6-FAMTM, BTG, oder BTY markiert, so dass die Auftrennung der Amplifikate sensitiv und schnell über die Kapillarelektrophorese geschehen kann.

Genfusion

   Aberration

Varianten

AML1-ETO

   t(8;21)(q22;q22)

-

BCR-ABL

   t(9;22)(q34;q11)

e1a2/3, b2a2/3, b3a2/3

CALM-AF10

   t(10;11)(p13;q14)

AF10_240-CALM_1987

AF10_240-CALM2092

CBFB-MYH11

   inv(16)(p13;q22)

Typ A, B, C, D, E, F, G, H, I, J

DEK-CAN

   t(6;9)(p23;q34)

-

MLL-AF6

   t(6;11)(q27;q23)

-

MLL-AF9

   t(9;11)(p22;q23)

6A_(THP1), 7A_(10A),

8A_(MM6), 6B_(9B)

MLL-ELL

   t(11;19)(q23;p13.1)

e10e2/3

MLL-PTD

   part. tandem duplication

e9e2, e10e3, e11e3

NPM1-MLF1

   t(3;5)(q25.1;q34)

-

PML-RARA

   t(15;17)(q22;q21)

bcr1 (PR-L), bcr2 (PR-V),

bcr3 (PR-S)

Die Ausbeute der RNA Isolation und die Qualität der reversen Transkription können über die enthaltene ABL-Kontrolle kontrolliert werden. Die erfolgreiche Durchführung der Multiplex-PCR ist an der Amplifikation des internen Qualitäts-Sensors („QS“) ersichtlich. Als weitere Positivkontrolle enthält der Mentype® AMLplexQS eine cDNA, die die AML1-ETO Translokation trägt.

Der Mentype® AMLplexQS ist die zuverlässige Diagnostik, die Ihnen schnell und einfach hoch sensitive Ergebnisse liefert. 

 

Bestellinformation                 Artikelnummer
10 Reaktionen                 45-31220-0010
25 Reaktionen                 45-31220-0025
100 Reaktionen                 45-31220-0100

Template Files
undefined GeneMapper ID
undefined GeneMapper™ ID-X
Informationen zu den Auswertevorlagen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin
Dr. Sophia Mersmann
Tel.: +49 (0) 351 8838 432
Fax: +49 (0) 351 8838 403
info@biotype.de